Archiv der Kategorie: Motz! Motz! Motz!

It’s not you, it’s me!

Ich habe meinen Facebook-Account deaktiviert.
Auslöser war der Status einer „Freundin“, die ich nie getroffen habe, die mich jedoch unbedingt zwecks JGA einer anderen „Freundin“, die ich seit 2010 nicht mehr gesprochen habe, zu ihren „Freunden“ hinzufügen musste. Er lautete
Braucht jemand etwas von Tupper? Ich schmeiße eine Tupperparty! Weiterlesen

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Dieses Internet!, Motz! Motz! Motz!

Mein Smartphone ist wichtiger als du!

altes Nokia Handy

Kein Smartphone.

Man unterhält sich mit jemandem, das Handy fängt plötzlich lautstark an, den neuesten Hit von Pitbull rauszukrakeelen, die Hand wandert in die Tasche, bestenfalls jedoch an die Stelle, wo das Handy gerade auf dem Tisch liegt und dann kommt: „Ich hab ne Whatsapp / Veranstaltungseinladung / Kommentare / Mail / Mention / ….. und MUSS das jetzt beantworten!“.
Ich denke, so ziemlich jeder hat diese Situation bereits aktiv oder passiv miterlebt. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Dieses Internet!, Motz! Motz! Motz!

Need to kill me?

Easy, just drown me in the mainstream.

Mainstream. Mein Freund, der Mainstream…
Gestern war ich auf einem Konzert. Einem Konzert der Evening Hymns. Meinem dritten Konzert der Evening Hymns seit September letzen Jahres. Man könnte also sagen, ich mag die Evening Hymns sehr. Ich kenne sie nun auch schon etwas länger und habe ich ihnen bereits mehrere Plätze in diesem Blog eingeräumt.
Dead Deer bereitet mir nach wie vor eine Gänsehaut, Family Tree treibt mir Tränchen in die Augen.
Gleiches gestern Abend. Es war ein wirklich schönes Konzert. Die beste Investition, die ich gestern Abend hätte tätigen können und getätigt habe. Und trotzdem dachte ich kurz darüber nach, mich zukünftig konzerttechnisch von den Evening Hymns zu verabschieden.
Warum das?
Ganz einfach. Mich regen die ganzen Musiknulpen auf, die mittlerweile auch auf den Evening Hymns Stream aufgesprungen sind. Wären gestern nur zehn Personen mehr im Raum gewesen, hätte dies meinen Abend ruiniert. Ich mag es nicht wenn Bands, die ich im Kleinen für mich entdeckt habe plötzlich groß werden. Ich mag es nicht zu sehen, wer diese Bands sonst noch mag. Ich liebe Live-Musik aber sogenannte Fans halte ich nicht aus. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Motz! Motz! Motz!, Musik!