Poll Poll Pollipoll 2015

2015 ist fast over und damit ist es Zeit für Poll Poll Pollipoll!
Musikalisch ging es noch krasser ins Isländische als im letzten Jahr. Und sonst ging es ziemlich ab, was mein Berufsleben angeht. Aber das ist ein anderes Thema.

Wieder gilt: Wer bis zum Ende durchhält, bekommt alles als Playlist serviert.

Beste Band

Vök.

Vök habe ich dieses Jahr enorm gefeiert. Und das, obwohl sie erst 9 Lieder draußen haben.
Und eben habe ich gesehen, dass ich Vök auch schon im letzten Jahr zur besten Band gekürt habe, deshalb werfe ich noch eine zweite mit in den Ring: Börn.

Bester Künstler

Ryan Adams.

Weil er Taylor Swift gecovert hat und es mein meist-gehörtes Album dieses Jahr ist.

Beste Künstlerin

Sóley.

Dieses Jahr habe ich Sóley endlich live gesehen. Und ich hatte vom ersten bis zum letzten Ton Gänsehaut.

Bestes Album

Ryan Adams – 1989

Ist halt das Album, was ich dieses Jahr am häufigsten gehört habe… und das, was ich direkt an all meine Freund_innen geschickt habe und mit dem ich ihnen ordentlich auf die Nerven gegangen bin.

Schlechtestes Album

Wie schon im letzten Jahr: Ich höre keine schlechte Musik.
Deshalb ein weiteres tolles Album:

Evening Hymns – Quiet Energies

Bester Song

Vök – Waterfall

Schlechtester Song

Gleiches wie beim schlechten Album… ich nenn lieber noch ein tolles Lied.

Fura – Poems of the Past

Bestes Label

Record Records.

Bestes Konzert

Das Konzert, was mir gut im Kopf geblieben ist, ist Kraftwerk in der Frankfurter Jahrhunderhalle.

Es zählt ja fast gar nicht als ein Konzert, aber Svavar Knútur hat uns im Isländisch Kurs besucht und das war sehr genial, deshalb möchte ich das an dieser Stelle nennen.

Bestes Festival

Iceland Airwaves. Auf anderen war ich auch gar nicht.

Bester DJ

Die beiden Jungs von Sykur.

Bester Club

Die Frage hat mich letztes Jahr schon genervt…

Ich habe dieses Jahr das Dillon in Reyjkavík neu entdeckt. Wäre ich in RKV groß geworden, wäre das wahrscheinlich die Stammlocation meiner Jugend gewesen.

Bestes Musikvideo

Ist halt auch ne scheiß Kategorie wenn man keine Musikvideos schaut…

Bestes Magazin

Missy.

Beste Website

Queer Vanity

Roller Derby aus Frankfurt (kommt erst noch, wird aber überragend)

Frau Haessy

Beste Serie

The Killing.

Beste Gang

Das sind wohl die Roller Grrrls <3

Hype des Jahres

„Gib uns ein Like um deine Anteilnahme zu zeigen.“ Fuck you, just fuck you.

Durchgehalten?

Hier ist die Playlist auf Spotify!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s