Monatsarchiv: Dezember 2011

Liebeliebeliebe.

Oder musikalisch ausgedrückt: Dark Dark Dark.
Ich persönlich kann sie ja einfach nicht tothören. Will ich auch gar nicht. Und die Gänsehaut, die ich wirklich bei jedem einzelnen Lied bekomme will ich auch nicht missen. Ich weiß auch nicht, aber es gibt einfach Bands, da sitz ich einfach da, höre die Musik und denke die ganze Zeit kann eigentlich gar nicht denken, weil ich ein verzücktes „Haaaaaaaaach, Mensch ist das schön“ Gesicht machen muss. Dark Dark Dark sind dabei auf jeden Fall ganz weit vorn, sogar wahrscheinlich so weit vorn, dass ein erster Platz nicht ausreichen würde…
Außerdem ist Nona Marie Invie so bezaubernd, dass ich gar nicht anders kann als das Haaaaaaach-Gesicht aufzusetzen.

Dark Dark Dark. Something for myself.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Musik!

Sommer?!

Irgendwie hatte ich heute das Gefühl, das erste Mal seit Monaten im Regen zu stehen. Zumindest das erste Mal, seit ich in Hessen sesshaft geworden bin. Und es hat mir mal so gar nicht gefallen! Gegen Schnee hätte ich momentan gar nichts.. Hessen, was ist da los? Herbstanfang Mitte Dezember? U Kiddin‘? Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Herself!

Ich würd so gern weinen.
Dafür bin ich aber zu realistisch.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Herself!